Wir planen für Sie ausreichende Luft–
und Trittschalldämmungen im Bereich:

Wohnungsbau, Gewerbebau und Industriebau

Sowohl für die Außen– als auch für die Innenbauteile, ganz gleich ob die (Mindest-) Anforderungen aus der DIN 4109 oder die Schallschutzstufen II oder III aus der VDI 4100 bzw. dem Teil 10 der DIN 4109 eingehalten werden sollen.

Wir erarbeiten für Sie die Schallschutznachweise

Für die Außen– und die Innenbauteile. Sie geben nicht einen Cent zuviel für den Schallschutz aus, weil wir nicht „mit Kanonen auf Spatzen schießen“, sondern mit Hilfe moderner Software exakt berechnen, welche Schalldämmung z.B. ein Fenster haben muss.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWir schrecken auch vor komplexen Aufgabenstellungen in den Bereichen Altbausanierung und Gaststättenausbauten im Zusammenhang mit den Anforderungen aus der DIN 4109 nicht zurück.


Links im Bild: Geöffnete alte Holzbalkendecke mit oberseitiger Beschwerung. Nach der Sanierung, ausschließlich an der Unterseite der Decke und an einigen Wänden in dem darunterliegenden Gastraum, wurden hier die Anforderungen für Gasträume, die auch nach 22:00 Uhr geöffnet haben, erfüllt.